Architektengespräch & weitere Planungen

Am 11. März hatten wir Besuch von einem Architekten aus Hannover. Wir haben uns zuerst bei unserem Grundstück getroffen. Wir sollten dann beschreiben, wo wir das Haus hinhaben wollen. Anschließend hat er noch ein paar Fotos gemacht und dann ging es in unsere Wohnung.

Wir haben dann erstmal die Grundrisse besprochen, die wir ausgedruckt hatten und in denen wir ein paar Änderungen vorgenommen hatten. Nachdem wir alles grob besprochen hatten, hat der Architekt die Pläne von Massa als Vorlage genommen und dann auf Transparentpapier mit unseren Vorstellungen komplett neue Pläne erstellt. So gingen wir dann Raum für Raum durch. Dabei gab uns der Architekt noch viele Tipps. Die Fenster im Obergeschoss haben wir zum Beispiel weiter nach gesetzt um so noch Schränke oder ähnliches hinter das Fenster stellen zu können. An sowas hätten wir garnicht gedacht 🙂

Da unsere Heizung in den Keller sollte, musste noch eine Installationsebene eingeplant werden, damit wir mit den Rohren auch vom Keller in das Obergeschoss kommen. Diese befindet sich bei uns im Gäste WC.

Nach dem die Grundrisse soweit fertig waren, haben wir noch einen Lageplan für das Grundstück erstellt. Hier wurde dann festgelegt wo das Haus auf dem Grundstück steht, wo Zufahrt (und später ggf mal eine Garage),Wege zum Haus sind und wo die Terasse hinkommt. Die hat der Architekt einfach mal großzügig mit 4 x 10 Meter geplant.
Komplett fix ist dieser Plan aber noch nicht, der Architekt muss noch erfragen, ob die Kelleraußentreppe in die 3-Meter-Grenzbebauung fallen darf oder nicht. Das ist wohl von Ort zu Ort unterschiedlich.

Zum Schluss habt er dann noch eine Kostenaufstellung gemacht: Durch die Größe der Heizungsanlage muss der Keller höher werden. Wir bekommen nun also einen 2,40m hohen Keller (Rohmaß). Das ist mehr, als wir aktuell in der Wohnung haben. Außerdem haben wir die Kosten für die Fensteränderungen mitgeteilt bekommen.

Nun müssen die Pläne vom Architekten gezeichent werden und dann kann hoffentlich bald der Bauantrag erstellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.